Blog

Startseite/Allgemein/Endlich Schluss mit „Kabelsalat“
E_Line_FL

Endlich Schluss mit „Kabelsalat“

E_Line_FL2EAE Schienenverteiler E-Line FL

Ästhetisch – Sicher – Funktional – Flexibel

Mit dem Schienenverteilersystem E-LINE FL lässt sich Energie einfach und sicher verteilen: In Büro-, Wohn- oder Krankenhäusern, in Werkstätten oder in Laborumgebungen… ganz nach Ihrem Bedarf! Ohne aufwendige Kabelinstallation oder zeitraubende Steckdosenverdrahtung.
Energieverteilung für Innenräume…
Als Brüstungskabelkanal kann das Schienenverteilersystem auch Telefon-, Daten- oder Antennenkabel aufnehmen.

>> ANWENDUNGE_Line_FL4
Der kompakte EAE Schienenverteiler E-LINE FL lässt sich einfach und schnell an jeder Wand montieren. Die stufenlose, passgenaue Einkürzung des Schienenkanals ist problemlos möglich. Durch die vorgefertigten Systemverbinder und die Module zur Richtungsänderung lässt sich das Schienenverteilersystem an jede Raumstruktur anpassen.
Binnen Sekunden sind die farbigen Steckdosen ohne Werkzeuge an jeder beliebigen Stelle des Schienverteilers platzierbar. Zudem sind diese mit einer stromsparenden LED-Beleuchtung lieferbar, die so ziemlich jede Installation ins rechte Licht zu rücken vermag. So macht der Schienenverteiler E-LINE FL schon als reiner Steckdosenverteiler eine gute Figur. Vormals frei verlegte Telefon-, Daten- oder Antennenleitungen lassen sich natürlich ebenfalls im mitführbaren Kabelkanal des Systems verbergen und über Standard-Anschlussdosen an passender Stelle mit den entsprechenden Geräten verbinden. Eine rundum gelungene Installation!

E_Line_FL3>> PRODUKTÜBERSICHT
EAE Schienenverteiler E-LINE FL
Farbe (Standard): weiß
Weitere Farben und Dekore sind lieferbar
Standardlängen des Kanals: 1m und 2m
Kanäle sind stufenlos beliebig erweiterbar
Optionale LED-Beleuchtung für die Steckdosenist verfügbar

>> TECHNISCHE DATEN
Betriebsspannung: 220 – 230 V
Bemessungsstrom: 32A
Schutzklasse: IP2X

>> SICHERHEIT UND STANDARD
Der EAE Schienenverteiler E-LINE FL wurde entsprechend den Normen IEC61439-6, IEC61534-1 und IEC60884-1 entwickelt. Die Herstellung des Schienenverteilersystems unterliegt ISO90001. Die auf Anwendungssicherheit optimierte Einrasttechnik der Steckdosen garantiert eine einwandfreie elektrische Verbindung, welche nur durch eine beabsichtigte Bedienung wieder zu lösen ist. Durch eine selbstschließende Abdecklippe sind die stromführenden Leiter im Schienenkanal gegen Staub und Berührung geschützt.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar